Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Thermomix Rezepte auf der Monsieur Cuisine übernehmen?

Im Netz kursieren unzählige Thermomix Rezepte. Entsprechend stellt sich für viele Nutzer der Monsieur Cuisine die Frage, ob man nicht die vielen Thermomix Kochrezepte einfach übernehmen kann? Zumal die Küchenmaschine von Lidl eine immer größere Verbreitung am Markt findet und über eine vergleichbare Ausstattung verfügt.

Thermomix Rezepte Monsi

Die technischen Unterschiede zwischen Thermomix und Monsieur Cuisine

Zunächst muss man zwischen den verschiedenen Monsieur Cuisine Varianten unterscheiden. Es begann mit der Monsieur Cuisine, die technisch gegenüber der Thermomix (TM5, TM6) noch einige Defizite (z.B. keinen Linkslauf des Messers, Verzicht auf eine Knetstufe) aufwies. Es folgten die beiden Modelle Monsieur Cuisine Plus und Monsieur Cuisine Connect, die weiterhin im Lidl-Shop verfügbar sind (zumindest aktuell!). Beide Modelle legten deutlich zu. Die wichtigste Neuerung: Es gibt einen Linkslauf und eine separate Einstellung zum Kneten von Teig.

Hinweis: Grundsätzlich gibt es natürlich noch weitere Unterschiede zwischen der Thermomix und den Monsieur Cuisine Modellen, allerdings wollen wir an dieser Stelle nur die Übernahme von Rezepten betrachten. Da ist ein Fehlen der integrierten Waage (1. Generation der MC), das Softheizen oder die Stufe zum Sanftrühren eher zweitrangig.

Wo sind die technischen Grenzen bei MC / Thermomix?

Natürlich gibt es bei den beiden Konkurrenten unterschiedliche Bezeichnungen bei den verfügbaren Funktionen. So wird bei der Thermomix das Dampfgaren unter der Bezeichnung Varoma geführt. Dennoch lassen sich viele Rezepte mit kleinen Einschränkungen auf die MC übertragen. Natürlich lassen sich auch Monsieur Cuisine Rezepte auf die Thermomix übertragen!

 

Dennoch gibt es bei manchen Kochrezepten technische Grenzen, da Lidls Küchenmaschinen bei der Ausstattung nicht vollständig an die Thermomix heranreichen. Hier gilt es zu improvisieren. Dies gilt besonders bei der MC der 1. Generation. Hier ist besonders das Fehlen des Linkslaufs des Messers herauszuheben. Durch diese Funktion kommt die Klinge nicht zum Einsatz und das Messer rührt nur den Inhalt des Topfes um. Anderenfalls wird der Inhalt zerkleinert. Dies ist beispielsweise bei einem Risotto oder vergleichbaren Speisen eher ärgerlich.

Unser Tipp: Versuchen Sie es bei der Monsieur Cuisine (MC1) auf der niedrigsten Stufe. Zwar wird hier der Inhalt auch zerkleinert, das Ergebnis hält sich allerdings in Grenzen.

Zudem wurden die Automatikprogramme für das Kneten, Dampfgaren und Anbraten erst mit der Monsieur Cuisine eingeführt. Wer noch ein älteres MC-Gerät im Einsatz hat, muss mit der vorhandenen Technik etwas improvisieren.

Unser Tipp: Besonders beim Kneten von einem schweren Teig gibt es deutliche Unterschiede. Im Zweifelsfall müssen Sie eine größere Menge an Teig in mehreren Etappen zubereiten, da es sonst schnell zu einer Überlastung der Maschine kommt.

Auch bei der maximalen Temperatur hat die Thermomix weiterhin die Nase vorn. Der Hersteller gibt eine maximale Temperatur von 160 Grad an, die Monsieur Cuisine Connect liefert nur einen Maximalwert von 130 Grad. Dieser Wert ist besonders beim Anbraten ein wichtiger Wert. Wer hier bei der MC eine höhere Temperatur benötigt, muss zur Not auf die klassische Pfanne ausweichen.

Interessanterweise weist die neue Monsieur Cuisine Connect bei dem Volumen einen Vorteil auf. Hier beträgt das Kochvolumen 3 Liter. Die Thermomix und die älteren MC-Modelle begnügen sich mit einem Inhalt von 2,2 Litern. Daher sollten Sie bei dem Übertragen von Rezepten sehr genau auf die angegebenen Mengen achten. Allerdings ist hier die neue MC deutlich im Vorteil.

Lassen sich Thermomix-Rezepte auf die Monsieur Cuisine übertragen?

Die Antwort ist ein klares „JA“. Zumal es sich ja nur um klassische Kochrezepte handelt, die in einer speziellen Küchenmaschine zubereitet werden. Daher können Sie problemlos Rezepte aus dem Internet oder aus speziellen Kochbüchern übernehmen.

Hinweis: Wer weitere Rezepte benötigt, kann natürlich auch auf die Rezept-Datenbanken der beiden Anbieter zugreifen. Allerdings lassen sich die entsprechenden Kochrezepte nicht in die Küchenmaschine des anderen Herstellers integrieren. Für eine direkte Übernahme benötigen Sie immer das jeweilige Gerät und einen Zugriff auf das jeweilige Online-Portal. Um den Cooking-Pilot bei der Monsieur Cuisine Connect zu nutzen, brauchen Sie einen zusätzlichen Benutzerzugang. Das Downloaden von Rezepten und die Nutzung der Inhalte ist allerdings kostenlos. Bei der Thermomix gibt es einen kostenpflichtigen Zugang zum Rezeptportal Cookidoo. Der Jahrespreis liegt bei 36 Euro.

 

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Zubehör und Rezepte: Monsieur Cuisine von Lidl | haushaltstipps24.de 9. Januar 2020 um 19:17

[…] Newsletter mit Menü-Vorschlägen, den Zugriff auf eine umfangreiche Rezeptdatenbank. Zudem können Rezepte bewertet und kommentiert werden. Einzelne Rezepte und Beiträge lassen sich als Favorit ablegen. […]

Antworten

Das Rezeptbuch für alle gängigen Küchenmaschinen | haushaltstipps24.de 9. Januar 2020 um 19:18

[…] Rezeptideen sofort zu notieren. Beim nächsten Kochen mit ihrer Küchenmaschine haben Sie dann alle Rezepte in einem Buch zur […]

Antworten

Monsieur Cuisine Plus: So reinigen Sie Ihre Küchenmaschine richtig! | haushaltstipps24.de 9. Januar 2020 um 19:24

[…] ein umfangreiches Gericht mit der Monsieur Cuisine Plus zubereiten will, muss zwischen einigen Arbeitsgängen den Topf […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*