Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Monsieur Cuisine Hacks: Diese geheimen Tricks sollten Sie unbedingt kennen

Hacks: Monsieur Cuisine Connect – Längst hat sich die Monsieur Cuisine Connect zu einem echten Verkaufsschlager gemausert. In kürzester Zeit ist die smarte Küchenmaschine in allen Läden und im Online-Shop vergriffen. Wer dennoch das Glück hatte, eine der begehrten Küchenhelfer zu bekommen, kann die Maschine vielfältig in der Küche einsetzen. Aufgrund der vielfältigen Funktionen gibt es dennoch einige Tricks, die nicht jeder Nutzer kennt. Wir haben einige Kniffe und Besonderheiten zusammengetragen, die für alle Modelle der Küchenmaschine funktionieren und den täglichen Umgang deutlich vereinfachen.

hacks tipps tricks haushalt

Hier kommen die wichtigsten Hacks

Wer die Monsieur Cuisine erst seit kurzer Zeit im Einsatz hat, kennt häufig nicht alle Besonderheiten. Diese sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Auch die Anleitung deckt nicht alle möglichen Fragen im Zusammenhang mit der smarten Maschine ab. Hier sind die Tipps zur Monsieur Cuisine

Hack 1#: Wenn die Turbo-Taste nicht funktioniert

Die Turbo-Taste ist eine nützliche Funktion, wenn Sie für kurze Zeit die volle Leistung der Monsieur Cuisine benötigen. Dennoch gibt es einige Voraussetzungen, damit der Turbo seine volle Kraft entfalten kann. Wenn die Taste ihren Dienst versagt, muss nicht gleich ein Fehler vorliegen. Vielmehr müssen einige Voraussetzungen vorliegen. So müssen die Einstellungen für Geschwindigkeit und Temperatur auf der Position 0 stehen. Zudem darf der Inhalt des Topfes eine bestimmte Menge nicht überschreiten (max. 1 Liter). Zudem darf beim Inhalt bzw. am Topf keine Temperatur anliegen. Nur wenn diese Bedingungen vorliegen, funktioniert auch die Turbo-Taste.

Hack 2#: Begrenzung bei Temperatur und Geschwindigkeit

Auch bei der Wahl von Temperatur und Geschwindigkeit gibt es eine Anhängigkeit bei der smarten Küchenmaschine. Liegt eine Erwärmung der Maschine von über 37 Grad vor, dann können Sie nur noch die Geschwindigkeitsstufe 3 nutzen. Erst wenn die Temperatur unter diesen Wert sinkt, können sie auch höhere Geschwindigkeiten nutzen.

Hack 3#: Auf dem Display erscheint die Fehlermeldung E3

Wer mit der Küchenmaschine einen schweren Teig oder einen vergleichbaren Inhalt zubereitet, der bekommt in einigen Fällen die Fehlermeldung E3 auf dem Display angezeigt. Meist ist dies mit einem unangenehmen Geruch verbunden. In diesem Fall versagt die Maschine sofort den Betrieb. In diesen Fall ist die Küchenmaschine nicht defekt, sondern der eingebaute Überlastungsschutz des Motors ist aktiv.

Neues Zubehör für die Monsieur Cuisine Connect >

In diesem Fall ist die Maschine nicht kaputt, sondern sie muss sich nur abkühlen. Dazu sollten Sie die Küchenmaschine einfach abschalten. In der Regel dauert dies knapp 30 Minuten, dann ist die Monsieur Cuisine wieder einsatzbereit. Grundsätzlich sollten Sie sich unbedingt bei Teig und anderen schweren Lebensmitteln an die Vorgaben im Rezept halten. Jede Maschine besitzt eine maximale Gewichtsgrenze. Hier muss jede Maschine an ihr Limit gehen.

Hack 4#: Ein Signal ertönt

Eine Besonderheit von Multifunktions-Küchenmaschinen ist die integrierte Kochfunktion. Speisen können also im Gerät erwärmt werden. Die Monsieur Cuisine Connect erreicht dabei eine maximale Temperatur von 130 Grad. Dabei liegt die gewünschte Temperatur natürlich nicht sofort an. Diese baut sich langsam auf. Erst wenn das Signal ertönt, hat das Gerät im Mixbehälter die gewünschte Temperatur erreicht.

Hack 5#: Zerkleinern von Zutaten mit Hilfe des Kocheinsatzes

Der Mixbehälter der Monsieur Cuisine Connect umfasst immerhin ein Kochvolumen von 3 Litern, ältere Modelle liegen bei 2,2 Litern. Wer jedoch für ein bestimmtes Rezept nur eine kleine Menge an Zutaten (z.B. Zwiebeln) auf eine gewünschte Größe zerkleinern möchte, muss regelmäßig den Vorgang unterbrechen, da nach kurzer Zeit der Inhalt im gesamten Topf verteilt wird. Sie müssen dann mit dem Spatel den Inhalt wieder auf den Boden des Topfes zusammenschieben und das Zerkleinern fortsetzen. Diese Arbeit können Sie sich sparen, wenn Sie zum Zerkleinern den Kocheinsatz einsetzen. Dann bleiben die Teile einer Zwiebel oder einer Knoblauchzehe direkt im unteren Bereich des Mixbehälters. Allerdings müssen Sie anschließend auch den Kocheinsatz säubern.

Küchenmaschinen Hacks: Echte Alternativen zur Monsieur Cuisine bei Lidl >>

Hack 6#: Direktes Zerkleinern

Auch wenn in der Anleitung der Küchenmaschine ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass der Mixtopf während des Betriebes geschlossen sein muss, gibt es hier eine besondere Ausnahme. Wer eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe oder ein vergleichbares Lebensmittel schnell und effektiv zerkleinern möchte, greift zu diesem Trick. Entfernen Sie den Messbecher bzw. den Deckel der Maschine und starten das Messer. Anschließend lassen Sie einfach die Knoblauchzehe direkt in das laufende Messer fallen. Dies funktioniert auch mit einer Zwiebel. Diese wird im Handumdrehen zerkleinert. Anschließend schalten Sie das Gerät aus und entnehmen die zerkleinert Zwiebel oder den Knoblauch.

Hack 7#: Schnelles Reinigen

Wer ein aufwendiges Menü mit der smarten Küchenmaschine zaubern möchte, muss zwischen den einzelnen Arbeitsschritten den Mixtopf reinigen. Da jedoch in diesem Fall wenig Zeit zur Verfügung steht, greifen Sie einfach zu dem folgenden Trick. Sofern es sich um keine hartnäckige Verschmutzung handelt, geben Sie etwas warmes Wasser und ein Schuss Spülmittel in den Topf. Anschließend betätigen Sie mehrmals die Turbo-Taste. Anschließend spülen Sie den Mixtopf aus und trocknen das Innere aus. Die Maschine ist dann in kürzester Zeit für den nächsten Arbeitsschritt bereit.

Hack 8#: Ein Blick auf mögliche Fehlermeldungen

Leider verzichtet die Anleitung der Küchenmaschine auf eine übersichtliche Erläuterung von einzelnen Fehlermeldungen. Dennoch ist das Gerät durchaus in der Lage, einzelne Fehler am Display anzuzeigen. Erscheint beispielsweise die Meldung „E3“ im Display, dann ist der Mixtopf zu voll. In diesem Fall müssen Sie nur den Inhalt des Topfes reduzieren.

Beste Hacks: Thermomix Rezepte auf der Monsieur Cuisine übernehmen >>

Finden Sie die Meldung „HHH“ in der Anzeige, dann wurde der Mixtopf nicht korrekt in das Gerät eingesetzt. Hier müssen Sie das Einsetzen des Topfes korrigieren. Erscheint auf dem Display ein kleiner Topf mit offenem Decken, dann müssen Sie den Sitz des Deckels gegebenenfalls überprüfen. Bei der Fehlermeldung „LLL“ liegt ein Fehler in der Elektronik vor. Nehmen Sie die Maschine von Netz und starten Sie die Monsieur Cuisine erneut. Verschwindet die Fehlermeldung nicht auf dem Display, handelt es sich um einen Fall für den Kundendienst.

Weitere Hacks finden Sie hier

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *