Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Monsieur Cuisine Plus: So reinigen Sie Ihre Küchenmaschine richtig!

Auch die beste Küchenmaschine muss nach dem Gebrauch gereinigt werden. Dies gilt auch für die Monsieur Cuisine Plus Da die Reinigung meist eine zeitaufwendige Angelegenheit ist, haben wir einige Tipps zusammengetragen, die das Saubermachen der Maschine deutlich vereinfacht.

Hier finden Sie das passende Zubehör für Ihre Monsieur Cuisine Connect >

Reinigen Sie das Messer mit einer Zahlbürste

Nach dem Gebrauch ist es nicht ganz einfach, dass entnommene Messer der Monsieur Cuisine perfekt zu reinigen. Mit einem Lappen oder einem Reinigungsschwamm gelangen Sie kaum in alle Winkel des Messers. Besser funktioniert das Reinigen des Messers mit einer Zahnbürste. Auch der ausgediente Einsatz einer elektrischen Zahnbürste ist dazu gut geeignet.

Schnelles Reinigen des Topfes

Wer ein umfangreiches Gericht mit der Monsieur Cuisine Plus zubereiten will, muss zwischen einigen Arbeitsgängen den Topf reinigen. Dabei sollte nicht zu viel Zeit verstreichen, da ja die gewünschte Speise fertig werden soll. In diesem Fall geben Sie einfach etwas Wasser in den Topf, so dass die Messer gut bedeckt sind. Anschließend betätigen Sie mehrfach die Turbotaste. So lassen sich einfache Speisereste problemlos entfernen. Handelt es sich um hartnäckige Rückstände dann verwenden Sie sehr heißes Wasser aus dem Wasserkocher oder aus dem Wasserhahn. Auch einige Tropfen Spülmittel verbessern die Reinigung. Anschließend müssen Sie den Topf noch ausspülen und die Küchenmaschine steht für den nächsten Arbeitsschritt bereit.

Unser Tipp: Wer selbst keine Zeit hat, die passenden Lebensmittel einzukaufen, kann sich diese auch direkt ins Haus liefern lassen. Dazu hat die Firma Kochzauber eine spezielle Monsieur-Cuisine-Box entwickelt. Per Post kommen kreative Rezepte und alle nötigen Zutaten in Haus. Wer als Neukunde diesen tollen Service testen möchte, hier gibt es einen 20€ Gutschein! Code: L99FPXG6K8

Intensives Reinigen des Topfes

Möchten Sie zwischen zwei Arbeitsgängen den Topf reinigen und es handelt sich um eine sehr hartnäckige Verschmutzung, können Sie einfach die Funktionen der Monsieur Cuisine nutzen. Wieder füllen Sie etwas Wasser in den Topf. Auch hier sollte mindestens das Messer bedeckt sein. Erneut geben Sie einige Tropfen eines Spülmittels hinzu. Anschließend erhitzen Sie das Wasser direkt mit der Küchenmaschine. Wählen Sie dazu die Temperatur von 70°C bis 90°C. Idealerweise wählen Sie die Stufe 3-4. Nach rund 6-8 Minuten sollte der Topf gereinigt sein. Wieder spülen Sie mit klarem Wasser nach.

Das Messer einfach von Teig- oder Fleischresten säubern

Wer einen festen Teig oder Fleisch intensiv mit dem Messer der Monsieur Cuisine Plus verarbeitet, hat meist Schwierigkeiten das Messer schnell zu reinigen. Dabei ist das Auskratzen mit einem Löffel oder einem Spatel äußerst langwierig. Einfacher geht es, wenn Sie bei der fast leeren Maschine mehrmals kurz die Turbotaste betätigen. Dabei lösen sich die Reste vom Messer oder werden an die Innenwand des Topfes geschleudert. Nun können Sie die Teig- oder Fleischreste beseitigen. Die Turbo-Taste funktioniert nur, wenn alle Einstellungen auf 0 stehen.

Reinigen von Fettrückständen

Besonders schwierig lässt sich die Küchenmaschine von Fettrückständen reinigen. Ein normales Spülmittel aus dem Supermarkt ist meist der falsche Ansatz. Besorgen Sie sich einen speziellen Fettlöser oder Fettreiniger. Diesen finden Sie in der Regel ebenfalls im Regal ihres Supermarktes. Hier genügen meist wenige Tropfen und die Monsieur Cuisine ist im Handumdrehen wieder sauber.

Schutz vor farbintensiven Lebensmitteln

Einige Lebensmittel sind besonders farbintensiv. Wer beispielsweise Möhren, Kürbis, Tomaten oder Curry mit der Küchenmaschine verarbeitet, hat anschließend große Mühe den Deckel oder den Spatel der Monsieur Cuisine rückstandslos zu reinigen. Ein wirkungsvolles Gegenmittel ist das Einreiben der jeweiligen Teile mit etwas Speiseöl. Dies müssen Sie natürlich vor der eigenen Arbeit tun. Anschließend lassen sich die Teil deutlich besser reinigen.

Monsieur Cuisine Plus: Ab in den Geschirrspüler?

Der einfachste und zeitaufwendigste Weg zur Reinigung ihrer Monsieur Cuisine ist natürlich der Geschirrspüler. Selbst ein schneller Waschgang bedarf eine gewisse Zeit, bis die Maschine wieder einsatzbereit ist. Natürlich darf das eigentliche Grundgerät der Maschine niemals in den Geschirrspüler. Die darin enthaltene Elektronik würde den Gang in den Geschirrspüler nicht überleben. Daher sollten Sie das Grundgerät ausschließlich mit einem feuchten Lappen und etwas Spülmittel säubern.

Auch der Messereinsatz und die Dichtungen sollten nur gelegentlich in den Spüler wandern. Besonders eine Dichtung kann über die Zeit etwas porös werden. Idealerweise sollten Sie die Dichtung regelmäßig mit etwas Olivenöl einreiben.

Grundsätzlich müssen Sie zwischen der Monsieur Cuisine édition plus und der älteren Monsieur Cuisine unterscheiden. Nur bei dem neueren Modell darf auch der Topf in den Geschirrspüler wandern. Bei dem Vorgängermodell, der Monsieur Cuisine, ist dies nicht möglich. Hier würde ein Waschgang im Spüler zu möglichen Schäden führen. Daher darf hier nur das betreffende Zubehör im Geschirrspüler gereinigt werden.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Lidl: Die 10 besten Tipps zur Monsieur Cuisine | haushaltstipps24.de 10. August 2017 um 13:26

[…] Unsere Empfehlung: Monsieur Cuisine: So reinigen Sie Ihre Küchenmaschine richtig! […]

Antworten

Julia 4. September 2018 um 12:55

Grundsätzlich sollten alle verschütteten Speisen und Getränke sofort aufgewischt werden. Mehrmals täglich nach jeder Benutzung werden die Arbeitsflächen mit einem Lappen abgewischt. Das benutzte (abgekühlte) Kochfeld erfordert die Nutzung eines feuchten Spültuches. Mindestens 1 x täglich wird die Spüle mit Spülmittel und warmem Wasser geputzt, denn gerade Fett setzt sich hier gern fest.
Gruß
Julia

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*