Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Ofenventilator – perfekte Verteilung der Wärme bei einem Kaminofen

Ofenventilator: Mit Beginn der Heizperiode rückt das Heizen wieder in den Mittelpunkt des häuslichen Wohnens. Dabei kann ein spezieller Ventilator auf dem Ofen für eine deutlich bessere Wärmeverteilung in den eigenen vier Wänden sorgen.

ofenventilatorIn vielen Haushalten befindet sich, neben der normalen Heizung, auch ein zusätzlicher Kaminofen. Dieser soll besonders in der Übergangszeit zur normalen Heizperiode für die notwendige Wärme sorgen. So muss nicht sofort die normale Heizung angeworfen werden.

Dies sorgt dann besonders in dem Räum, wo sich der Kaminofen befindet, für eine angenehme Temperatur. Allerdings lässt sich die so entstehende Wärme nur schwer in größeren Räumen verteilen. Dies gilt auch für angrenzende Wohnbereiche. So ist es vielerorts direkt im Wohnzimmer durch die unmittelbare Nähe des Kaminofens oft sehr warm. Hingegen kommt in den anderen Zimmern die so erzeugte Wärme kaum an. Selbst wenn die Türen weit geöffnet sind.

Eine Erklärung für dieses Phänomen liefert die Physik. Die vom Ofen erzeugte Wärme steigt direkt nach oben und staut sich unter der Decke. Ist ein Kaminofen in Betrieb, herrschen unterhalb der Decke teilweise sehr hohe Temperaturen. In Augenhöhe oder in der Nähe des Fußbodens ist die Temperatur deutlich geringerer. Entsprechend dauert es eine gewisse Zeit, bis die erwärmte Luft bis zum Türsturz gelangt und in einen benachbarten Raum fließen kann. Diese Temperaturunterschiede lassen sich einfach mit einem Thermometer in jedem Raum belegen.

Verbesserte Luftzirkulation in beheizten Räumen

Einzige Lösung für eine schnellere Verteilung der warmen Luft im Wohnraum ist eine mögliche Luftzirkulation. Ein nachträglicher Einbau eines leistungsstarken Lüftungssystem wäre eine Alternative, die allerdings hohe Kosten verursacht. Auch einfache Lüftungsschlitze in Deckenhöhe bringen kaum eine Verbesserung. Zumal der Einbau ebenfalls mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden ist.

Hinweis: Wer hingegen über eine Klimaanlage verfügt, kann so für die notwendige Luftbewegung sorgen. Allerdings ist dies immer mit einer entsprechend Geräuschentwicklung verknüpft. Zudem verbraucht der Betrieb der Klimaanlage zusätzlich Strom.

Die Alternative ist ein lautloser Ofenventilator

Eine weitere Idee wäre der Einsatz eines klassischen Ventilators oder eines Deckenventilators, um die Temperatur besser im Raum zu verteilen. Allerdings ist eine Platzierung eines größeren Ventilators an der Decke nicht in jedem Raum möglich. Da das Problem der unzulänglichen Verteilung der Wärme bei einem Kaminofen hinlänglich bekannt ist, haben findige Techniker eine interessante Idee entwickelt.

Der Bestseller beim Amazon

Bestseller Nr. 1
Kaminventilator, 5 Flügel-Ofenventilator Stromloser Leiser Betrieb, Wärmebetriebener Ventilator mit Thermometer, Kaminöfen Ohne Strom Hitzebetrieben Kamin Ventilator für Holz/Holzbrenner/Kamin Erhöht
  • ✨【Upgrades 5 Blättern Kaminventilatorsr】 Der 5 Blättern Heißluft ofenlüfter kann mehr warme Luft erzeugen und die Produktionseffizienz verbessern. Es wird häufig in Holzöfen, Gasöfen, Holzbrennern, Kaminen usw. verwendet. Das...
  • ✨【Energiesparen Ventilator】 Keine Batterie oder Strom erforderlich. Es wird durch die vom Kamin oder Kaminofen erzeugte Wärme angetrieben und zum Ventilatorsockel geleitet, um die Flügel anzutreiben. Je höher die Temperatur des Ofens ist, desto...
  • ✨【Überhitzungsschutz】 Der Bimetallstreifen ist im Boden des Ofengebläses eingebaut. Wenn die maximale Betriebstemperatur erreicht ist, biegt sich der Bimetallstreifen unter dem Sockel automatisch, um den Lüftersockel anzuheben und die...
  • ✨【Leiser Betrieb】 Der Lüfter arbeitet unter 25 dB, was sehr leise ist. Sie können kaum einen Ton hören. Es kann die Zirkulation der warmen Luft im Raum verbessern und dadurch einen höheren Komfort erzielen.
  • ✨【Ofenventilator Arbeitstemperatur】 Die Arbeitstemperatur beträgt ca. 50 °C bis 350 °C (122 °F bis 662 °F) und die Lüftergeschwindigkeit wird automatisch an die Ofentemperatur angepasst. Die Umwandlungsrate ist am höchsten, wenn die...

Seit geraumer Zeit gibt es spezielle Ofenventilatoren, die völlig lautlos funktionieren. Dieser spezielle Ventilator wird einfach auf den warmen Kaminofen gestellt und dort sorgt dieser durch das Drehen des Ventilators für die erhoffte Verteilung der warmen Luft. Das Geheimnis eines Ofenventilators liegt in der Nutzung eines thermoelektrischen Elements (Peltier-Element). Es sorgt dafür, dass sich der Ventilator ohne jeglichen Stromanschluss und ohne Batterie völlig lautlos bewegt.

Wie funktioniert ein Ofenventilator

Grundsätzlich besteht der gesamte Ventilator aus einem hitzebeständigen Metall (meist Aluminium mit einer speziellen Legierung). Dabei bedient sich ein elektrothermischer Wandler für den sogenannten Peltier-Effekt. Durch den Temperaturunterschied zwischen dem Fuß und dem oberen Bereich des Ventilators (Kühlgerippe) entsteht ein eigener Stromdurchfluss, der einen kleinen Motor im Inneren antreibt.

Bei knapp über 70 Grad beginnt in der Regel der Ofenventilator mit der Bewegung des Rotors. Die Temperatur lässt sich mit einem speziellen Messgerät für Obeflächentemperaturen punktgenau bestimmen. Die meisten am Markt erhältlichen Ofenventilatoren decken einen Temperaturbereich von 80 bis 300 Grad ab. Je höher dabei die Temperatur ist, desto schneller dreht sich der Ventilator. Bei einigen Geräten wird sogar ein Schutzmechanismus verbaut, dass das Gerät nicht bei einer zu hohen Temperatur Schaden nimmt.

Hinweis: Die Temperatur, damit der Ventilator den Betrieb aufnimmt, variiert natürlich zwischen unterschiedlichen Modellen und Herstellern. Im Einzelfall müssen Sie den Ventilator per Hand anschieben.

Durch die Bewegung des Ventilators wird die warme Luft des Ofenkamins daran gehindert, sofort aufzusteigen. Vielmehr wird die Luft dadurch verwirbelt und die Temperaturverteilung im Raum wird dadurch verbessert. Abhängig von der Größe des Ventilators werden rund 150 bis 250 Kubikmeter Luft pro Stunde damit bewegt. Hier sollten Sie auf die Angaben des jeweiligen Herstellers zurückgreifen.

Was bringt ein Ofenventilator?

Konkret geben alle Hersteller eigene Werte für einen Luftdurchsatz an. Aber ist eine verbesserte Luftverteilung wirklich spürbar? Zumal direkt vor dem laufenden Ventilator kaum eine Luftbewegung spürbar ist. Dennoch ist nach einer gewissen Zeit eine veränderte Wärmeverteilung in dem jeweiligen Raum spürbar. Die lässt sich auch mit Vergleichsmessung an verschiedenen Stellen des Raumes belegen.

Sicherlich ist von einem Ofenventilator kein Wunder zu erwarten. Zudem ist es maßgeblich, wie das Gerät auf dem Ofen platziert wird. Dennoch kann ein bessere Warmluftverteilung durchaus wahrgenommen werden. Abhängig von der Größe des Raumes kann möglicherweise die Anschaffung eines zweiten Ventilators noch bessere Ergebnisse bringen. Insgesamt ist die günstige Anschaffung und der lautlose Betrieb eines Ofenventilators eine durchaus günstige Alternative zu einem teuren Lüftungssystem. Ob allerdings sogar der Holzverbrauch dadurch gesenkt werden kann, muss erst durch einen längeren Einsatz belegt werden.

Die interessantesten Ofenventilatoren bei Amazon

Bestseller Nr. 2
Brandson - wärmebetriebener Ofenventilator - Kamin Ventilator - Lüfter für Kaminöfen Holzöfen Öfen - 4 Flügel Rotorblätter – Rotordurchmessser 180mm – Wärmeverteiler ohne Strom – schwarz
  • Der Brandson Kaminventilator nutzt die Hitze Ihres (Holz-)Ofens und verteilt sie vom Kamin horizontal in den Raum – statt dass die Wärme ungenutzt unter die Decke zieht! Die Energie für den Elektromotor bezieht der Ventilator aus der Hitze der...
  • Genießen Sie die Wärme in Ihrem Zimmer und sparen Sie bei der Rechnung: Der Ventilator verteilt die warme Luft mit einer Rate von 150 CFM (entspricht 225 Kubikmeter pro Stunde) und spart dadurch ein Siebtel an Brennstoff ein.
  • Ab einer Kamin-Oberflächentemperatur von ca. 50℃ setzt sich der Ventilator in Bewegung. Je höher die Temperatur, desto schneller drehen sich die Ventilatorblätter. Die Obergrenze liegt bei 350℃, optimal sind 250°C.
  • Sicherheit: Wenn die Oberflächentemperatur über ca. 250℃ steigt, wird eine Bi-Metall Sicherheitseinrichtung am Fuß des Ventilators aktiv. Das Metall dehnt sich aus und hebt den Ventilator leicht an. Dadurch ist die Wärmeleitung zur Kaminoberfläche...
  • Bitte beachten: Bei Kaminöfen mit einer Verkleidung aus Naturstein, bei Speicheröfen sowie solchen aus Speckstein kann die Außentemperatur des Ofens zum Betrieb des Ventis möglichweise nicht ausreichen. Messen Sie vor dem Kauf am besten die Temperatur...
AngebotBestseller Nr. 3
Tomersun - Lüfter mit 3 Blättern, hitzebetrieben, für Holzofen, Kamin
  • Kompakte Größe – 22,1 x 17 x 9,1 cm, Material: Aluminium.
  • Keine Batterien oder Strom erforderlich: Durch die Hitze des Ofens werden die Ventilatorflügel betrieben. Die Geschwindigkeit wird entsprechend der Temperatur des Ofens automatisch angepasst.
  • Längere Lebensdauer: Im Boden des Geräts befindet sich eine bi-metallische Sicherheitsvorrichtung. Wenn die Oberflächen-Temperatur ca. 300 ℃ übersteigt, hebt die Sicherheitsvorrichtung die Vorderseite des Lüfters leicht an, um den TEG und den Motor...
  • Flüsterleise: Der einzig bewegliche Teil ist der Ventilator. Sie werden gar nicht merken, dass der Lüfter da ist, Sie spüren nur die Wärme.
  • Weniger Verbrauch, mehr Effizienz: Reduziert den Brennstoff-Verbrauch und heizt Zimmer schneller auf.

 

Anzeige

Hier finden Sie stets aktuelle Angebote bei Amazon
Echte Schnäppchenjäger kennen die Adresse vom weltgrößten Online-Shopping. Hier gibt es in allen Kategorien interessante Angebot. Ein regelmäßiger Besuch lohnt immer!

Aktualisierung am 6.07.2022. Es sind Affiliate-Links enthalten (siehe Transparenz-Seite). Entscheiden Sie sich für einen Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich Sie in keinem Fall. Danke für Ihre Unterstützung. Bildquelle: Amazon.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *