Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Thermomix 6: TM6 steht in den Startlöchern

Nun ist es offiziell: Der Thermomix 6 geht an den Start und ist in Kürze erhältlich. Dabei gab es zur Ankündigung gleich viel Gegenwind aus der Community, da diese durch das kurzfristige Update überrascht wurde. Folglich will Vorwerk mit vielen Neuerungen seine Führung am Markt weiter ausbauen. Zumal diverse Konkurrenzprodukte auf den Markt drängen und die Alleinstellung von Thermomix gefährdet scheint.

thermomix 6 tm6TM6: Viele neue Funktionen bei steigendem Preis

Mit einem verbesserten Display, einem leistungsstarken Prozessor, einem integriertes WLAN-Modul, einer überarbeiteten Rezeptbibliothek und einer leistungsstärkeren Gar- und Bratfunktion will das Unternehmen zweifelsohne neue Maßstäbe im Segment der Kochautomaten vorlegen. Dafür muss der willige Kunde aber auch stolze 1.359 Euro auf den Küchentresen legen, um den neuen TM6 zu erwerben.

Besonders interessant scheint die Möglichkeit zu sein, dass die Küchenmaschine nun auch das Anbraten, Karamellisieren, Fermentieren, Sous-vide-Garen, Slow Cooking und das Erhitzen bis auf 160 Grad beherrscht. Diese Funktion weist aktuell kein anderes Küchengerät auf. Auf dem deutlich größeren Display sollen Rezepte wesentlich detaillierter angezeigt werden und via WLAN-Anbindung können zukünftig Updates und weitere Rezeptvorschläge eingespielt werden.

TM6: Wird die neue Küchenmaschine ein Verkaufsschlager?

Bleibt also abzuwarten, ob Vorwerk mit dem neuen Thermomix TM6 die altgediente „Cashcow“ wiederbeleben kann. Zumal in den letzten Monaten wohl das Unternehmen mit rückläufigen Verkaufszahlen kämpfen musste. Nicht zuletzt konnten gerade die Geräte der Discounter von Aldi (Quigg)  und Lidl  (Monsieur Cuisine) deutliche Gewinne mit den eigenen Küchenmaschinen erwirtschaften.

Ärgerlich für Vorwerk ist es natürlich, dass der Verkaufsstart mit viel Ärger in den sozialen Netzen beginnt. Besonders Käufer, die erst vor kurzer Zeit einen Thermomix 5 erworben haben, sind besonders über die kurzfristige Ankündigung verärgert. Hier sollte das Unternehmen schnellstens handeln, damit das neue Produkt nicht in einem riesigen Shitstorm endet. Zudem bleibt abzuwarten, wann auch die Konkurrenz mit ähnlichen Funktionen nachlegt.

Hinweis: Vorwerk bleibt sich auch bei dem Thermomix 6 seiner Vertriebsstrategie treu. Wer einem TM6 kaufen möchte, muss weiterhin einen Termin mit einem Vorwerk-Repräsentanten vereinbaren. Nur über diesen Weg bekommen Sie die neue Küchenmaschine.

Konkurrenz zum neuen Thermomix 6

Wer sich dennoch für den neuen TM6 nicht begeistern, findet sicherlich einige interessante Alternativen am Markt, die bei einzelnen Funktionen durchaus dem Marktführer die Stirn bieten können. Schauen Sie selbst!

Bildquelle: Vorwerk / Thermomix

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*