Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Der perfekte Standmixer für die Küche

Standmixer sind eine tolle Sache, vor allem dann, wenn man sich keine große Küchenmaschine zulegen möchte. Mit einem kleinen Standmixer lässt sich Gemüse zerkleinern, Smoothies mixen, Babynahrung selbst zubereiten, teilweise Nüsse hacken oder Eis crushen. Dabei nehmen die Mixer wenig Platz weg, sind schnell gereinigt und wieder einsatzbereit.

Zunächst sollte man sich überlegen, was der Mixer alles können soll, denn die einzelnen Modelle verfügen über eine unterschiedlich starke Leistung und Funktionalität. Für Eiswürfel oder Smoothies reicht bei einigen die Leistung nicht aus oder sie zerkleinern nicht fein genug, wie es für Smoothies nötig wäre.

Den richtigen Mixer finden

Worauf es bei einem Standmixer ankommt:

  • – Das Fassungsvermögen des Mixbehälters
  • – Umdrehungen pro Minute
  • – Anzahl und Schärfe des Messereinsatzes
  • – Der Deckel sollte dicht sein
  • – Angegebene Verwendungsmöglichkeiten (Nur für Obst und Gemüse oder hackt er auch Nüsse?)
  • – Die Laustärke sollte erträglich sein, lesen Sie hierzu am besten Kundenbewertungen. Einige Mixer produzieren Geräusche eines startenden Düsenjets.
  • – Achten Sie auch auf die Angaben zu Material und Hitzebeständigkeit, denn sonst kann es passieren, dass der Behälter beim Einfüllen von heißer Suppe zerspringt.

Standmixer für Smoothies & Co.

Besonders beliebt ist der Philips HR2195/08 Standmixer. Er schafft 21.000 Umdrehungen pro Minute, ist für Obst und Gemüse geeignet und kann sogar Eiswürfel zerkleinern. Der Mixbehälter besteht aus Glas und fasst bis zu 2 Liter.

Es darf auch kleiner sein – speziell für Smoothies ist der AEG PerfectMix SB 2400 Mini Mixer perfekt. Er ist klein, leistungsstark und wesentlich günstiger als Hochleistungsmixer. Das Besondere an diesem Standmixer: Der Behälter ist eine 0,6 Liter Trinkflasche. Natürlich lassen sich auch Suppen und Gemüse darin mixen.

Generell können Sie mit einem Standmixer eines Markenherstellers nichts falsch machen. Von extrem günstigen Modellen unbekannter Hersteller darf man nicht zu viel erwarten, doch für gewisse Zwecke sind auch diese vollkommen ausreichend.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*