Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Die besten Tipps bei Problemen in Bad und Sanitär

Bad und Sanitär: Wer hatte nicht schon einmal ein Problem im Bad mit seiner Sanitäranlage? Mal streikt die Spülung, eine Verbindung ist undicht oder ein Rohr tropft. Immer passiert es im ungünstigen Augenblick. Bevorzugt am Wochenende oder vor einem Feiertag. Dann ist in den meisten Fällen guter Rat teuer. Doch meist handelt es sich nur um eine Kleinigkeit. Dann sorgt eine alte Dichtung, eine fehlende Schraube oder ein volles Sieb für Ärger.

bad und sanitärDann gilt es, einen kühlen Kopf zu behalten. Meist lässt sich das auftretende Problem mit einigen Handgriffen, dem passenden Werkzeug und den richtigen Ersatzteilen schnell beheben. Oft können Sie bereits im Vorfeld für mögliche auftretenden Probleme vorsorgen.

Behalten Sie einen klaren Kopf

Bei einem auftretenden Problem sollten Sie nicht gleich in Panik verfallen. Schauen Sie sich in Ruhe das Problem an. Meist sind es nur kleine Vorkommnisse, die Sie schnell beheben können. Treten größere Probleme auf, sollten Sie unbedingt einen Fachmann hinzuziehen. Die passende Rufnummer (Sanitär Notdienst) sollten Sie stets zur Hand haben.

Wichtige Ersatzteile sind bereits vorhanden

Sorgen Sie stets für eine kleine Anzahl an wichtigen Ersatzteilen (Bad, Sanitär, Heizung), die Sie griffbereit im Hause haben. Versorgen Sie sich im Vorfeld mit den notwendigen Originalteilen (Schrauben, Dichtungen, Siebe usw.), die häufiger benötigt werden. Fast alle bekannten Hersteller, z.B. Viega Ersatzteile, haben im Großhandel, Baumarkt oder in einem eigenen Shop die passenden Teile im Sortiment. So verhindern Sie längere Wartezeiten, um bestimmte Teile zu besorgen. Selbst wenn ein Fachmann notwendig ist, kann dieser sofort auf ihren kleinen Vorrat zugreifen.

Bad und Sanitär: Immer das richtige Werkzeug zur Hand

Häufig lassen sich Kleinigkeiten in kürzester Zeit beheben. Voraussetzung ist allerdings das passende Werkzeug. Selbst eine einfache Dichtung lässt sich nur mit Schwierigkeiten auswechseln, wenn Sie nicht das passende Werkzeug zur Hand haben. Daher sollten Sie an dieser Stelle nicht sparen und sich zumindest eine Grundausstattung an Arbeitsmitteln zulegen.

Sorgen Sie durch regelmäßige Wartungsintervalle vor

Eine wichtige Voraussetzung, um mögliche Probleme bereits im Vorfeld zu verhindern, ist dass alle Komponenten von Heizung und Bad einwandfrei funktionieren. Dies lässt sich idealerweise durch eine regelmäßige Wartung der betreffenden Anlagen in den eigenen vier Wänden erreichen. Fast alle Handwerksbetriebe aus diesem Bereich bieten entsprechende Wartungsarbeiten an. Häufig werden bei einer regelmäßigen Überprüfung kleinere Probleme bereits im Vorfeld entdeckt.

Die wichtigsten Anschlüsse im Haus kennen

Sorgen Sie dafür, dass ihnen alle relevanten Anschlüsse für Wasser, Strom, Sanitär und Gas und deren Funktionen in ihrem Zuhause bekannt sind. Im Notfall können Sie so sehr schnell reagieren und einen bestimmten Anschluss rasch schließen. So lassen sich im Zweifelsfall größere Schäden vermeiden.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *