Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Kontaktgrill von Tefal: Perfekt gegrilltes Fleisch

Es ist nicht ganz einfach, ein gutes Stück Fleisch perfekt zuzubereiten. Selbst Profis haben teilweise echte Probleme, den richtigen Augenblick abzupassen, wenn das Steak oder der Burger den gewünschten Garzustand hat. Das ständige messen der Temperatur des Fleisches ist meist sehr mühsam und stört auch das Garen. Die Rede ist vom Kontaktgrill Tefal GC702D OptiGrill. Der Grill ist gleichermaßen für Innen und Außen bestens geeignet. Bei unterschiedlichen Tests hat das Gerät immer einen vorderen Platz belegt.

Immer das perfekte Steak auf dem Tisch

tefal kontaktgrillDie Besonderheit bei dem handlichen Grill ist die Tatsache, dass das Gerät selbstständig das Grillgut und dessen Dicke prüft und automatisch die passende Grilltemperatur wählt. Anhand eines speziellen Lichtindikators lässt sich bequem ablesen, ob das Fleisch den gewünschten Zustand bereits erreicht hat. So kann der Feinschmecker auf einen Blick erfahren, ob das Steak „rare“, „medium“ oder „well done“ ist. Nichts ist ärgerlich, wenn Sie ein sündhaft teures Streak kaufen und der Grillspaß wird durch eine falsche Zubereitung verdorben. Mit diesem Kontaktgrill kann auch der unerfahrene Koch ein perfekt zubereitetes Steak zaubern.

Kontaktgrill: Sechs verschiedene Grillprogramme

Selbstverständlich entfällt mit diesem innovativen Kontaktgrill auch das umständliche Grillen auf dem Steinkohlegrill. Zumal Sie zu jeder Jahreszeit den eigenen Kontaktgrill anwerfen können. Nicht nur Steaks lassen sich damit optimal zubereiten. Auch andere Speisen lassen sich so im Handumdrehen anrichten. Insgesamt stehen sechs unterschiedliche Grillprogramme zur Verfügung. So können Sie Burger, Geflügel, Sandwiches, Würstchen, Steaks und Fisch auf den Speiseplan setzen.

Dabei sorgt die Bauweise des Kontaktgrills für eine optimale Hitzeverteilung an allen Stellen der Grillplatten. Zusätzlich sind diese leicht geneigt, damit überschüssiges Fett problemlos abläuft. Das ablaufende Fett oder der Grillsaft wird in einer separaten Auffangschale gesammelt.

Ein durchdachtes Gerät mit vielen Zusatzfunktionen

Zudem gibt es noch einige interessante Zusatzfunktionen, die das Grill wesentlich vereinfachen. So hält eine automatische Warmhaltefunktion am Ende des Grillvorgangs die Speisen über einen längeren Zeitraum warm. Zusätzlich sind auch eine Auftau-Funktion und eine manuelle Temperaturwahl vorgesehen. Zudem sind die antihaftbeschichteten Grillplatte abnehmbar und können einfach im Geschirrspüler gereinigt werden. Alle Gerätevarianten arbeiten mit einer maximalen Leistung von 2.000 Watt.

Die Grillfläche reicht mit Maßen 33 cm x 20 cm (600 cm²) reicht in der Regel für zwei größere Steaks. Bei Bedarf gibt es auch eine XL-Ausführung des Grills. Dieses Gerät bietet eine um 33 Prozent größere Grillfläche gegenüber dem klassischen Optigrill. Allerdings ist das Gerät auch deutlich teurer.

Zudem bietet der Hersteller verschiedene Varianten des Gerätes an. So ist auch eine smarte Version erhältlich. Hierbei können alle Daten über eine App gesteuert werden. Ob dies allerdings bei der täglichen Nutzer wirklich weiterhilft, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Das Gerät ist in der Regel bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit. Neben einer Lichtanzeige (Indikator) ertönt auch ein Signalton, wenn das Fleisch oder gegrillte Speise fertig ist. Wer sich für die manuelle Einstellung entscheidet, der kann bei einer maximalen Temperatur von durchgehend 240 Grad grillen. So kann beispielsweise auch Gemüse einfach und schnell gegrillt werden. Ein gelungenes Rezeptbuch und ein Quick-Start-Guide sorgen auch bei einem ungeübten Nutzer für einen schnellen Einstieg. Zudem gibt es eine Reihe von Zusatzkarten, die in unterschiedlichen Sprachen die Funktionalität und die Anzeigen des Kontaktgrills erklären.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

  • Es sind keine ähnlichen Beiträge vorhanden

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*