Skip to main content

Willkommen bei Haushaltstipps24.de - Wir helfen Dir im Haushalt!

Der richtige Sonnenschirm für Balkon, Garten oder Terrasse

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten. Bald spielen sich große Teile des täglichen Lebens wieder unter freiem Himmel ab. Fast jeder Haushalt verfügt dabei über einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon. Dann ist in den Sommermonaten ein wirksamer Sonnenschutz zwingend erforderlich. Die beste Wahl ist zweifelsohne ein Sonnenschirm. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Schirmes achten sollten.

Der richtige Sonnenschirm für Balkon, Garten oder TerrasseWer sich ausgiebig vor dem Kauf eines Sonnenschirms mit der Materie beschäftigt, wird schnell feststellen, dass es eine ganze Reihe von Entscheidungskriterien gibt. Zudem existiert auch eine große Preisspanne bei den angebotenen Schirmen. Glücklicherweise bietet der Markt ein großes Angebot, so dass es einen geeigneten Sonnenschutz für jedem Geldbeutel gibt.

Somit bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie sich für eine Standardausführung entscheiden oder Sie einen Luxus Sonnenschirm kaufen. Bei allen Modellen steht natürlich der notwendige Sonnenschutz im Mittelpunkt. Gleichzeitig soll ein Schirm auch ausreichend Schutz vor einem plötzlichen Regenschauer geben.

Auf welche Kriterien sollten Sie bei einem Sonnenschirm achten?

Die großen Preisunterschiede bei den verschiedenen Ausführungen von Schirmen kommen in erster Linie durch unterschiedliche Größen, Formen, Materialien, Nutzungsformen und der komfortablen Handhabung zustande. Zudem ist es natürlich entscheidend, ob Sie den gewünschten Schirm nur gelegentlich am Wochenende für private Zwecke nutzen oder Sie einen gewerblichen Einsatz planen, bei dem der Sonnenschirm das gesamte Jahr über zum Einsatz kommt. Dies entscheidet auch über das verwendete Material zur Bespannung. Im Mittelpunkt steht hier der wirksame Schutz vor UV-Strahlen und Wasser.

Bei der gewünschten Größe und der Form des Schirmes ist entscheidend, wo Sie den Sonnenschutz benötigen. Idealerweise sollte der Schirm zwingend zu der Aufstellfläche passen und den größten Teil der Terrasse oder des Balkons mit Schatten abdecken. In diesem Zusammenhang ist auch der verwendete Schirmständer wichtig. Hier gilt die einfache Regel: Je größer der Sonnenschirm ausfällt, desto robuster muss der Ständer sein. Bei einer großen Beanspruchung ist durchaus ein Erdanker zu bevorzugen.

Eine komfortable Bedienung verteuert die Anschaffung

Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kauf eines Sonnenschirms ist natürlich die Bedienung und Handhabung. Hier geht es in erster Linie um das komfortable Öffnen und Schließen des Schirmes. Wer nur gelegentlich zu dem Sonnenschutz greift, kann natürlich zu einer einfachen Mechanik greifen. Dabei wird der Schirm durch ein einfaches Hochdrücken geöffnet. Bei einer sehr großen Ausführung des Schattenspenders ist allerdings ausreichend Kraft notwendig.

Wesentlich komfortabler ist das Öffnen und Schließen des Schirmes durch eine unterstützende Mechanik. Dadurch lässt sich der Sonnenschirm mit nur einem geringen Kraftaufwand betätigen. Diese Form der Bedienung ist bei besonders großen Spannflächen zu bevorzugen. Gleiches gilt, wenn der Sonnenschutz in professionellen Bereich mehrmals am Tage betätigt werden muss.

Anhand dieser Kriterien sollte es kein Problem darstellen, den passenden Sonnenschutz für die eigene Terrasse oder den Balkon zu finden. Wer sich bereits vor dem Kauf einige Gedanken macht, kann in dem kommenden Sommer sorgenlos die Sonne im Freien genießen.

Bildquelle: Solero Trading B.V

 

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *